Gebrüder Özoguz

Wir sind (keine) “fundamentalistische Islamisten“ in Deutschland

Eine andere Perspektive

Dr. Yavuz Özoguz und Dr. Gürhan Özoguz

bullet zum Inhaltsverzeichnis

Das Toilettenmysterium

Seit jeher gehen mein Bruder und ich im Dienst mit einem Wasserbehälter in die Räumlichkeiten, die mit einem kleinen Männlein gekennzeichnet sind. Das ist auch unseren ehemaligen Kollegen nicht entgangen, und so mancher hat sich wohl innerlich gefragt, was denn die zwei Wasserspezialisten mit einem ca. Ein-Liter-Bottich auf dem WC veranstalten. Auch hatte uns nie ein Kollege vor den Stehtoiletten gesehen, da wir immer samt gefülltem Wasserbehälter in den geschlossenen Sitztoiletten verschwanden, was die Angelegenheit noch mysteriöser werden ließ.

Es dauerte einige Jahre, bis endlich eine Kollegin den Mut aufbrachte, uns nach diesem ungewöhnlichen Verhalten zu befragen. Bei meinem Bruder kam hinzu, dass sein Wasserbottich einer Gießkanne glich, und daher war es umso erstaunlicher, dass er mit leerer Kanne aufs WC ging und mit genau so leerer Kanne zurückkam. Um aber die Frage geeignet zu formulieren, fragte die Kollegin nach, ob unsere wenigen Blumen im Büro denn so viel Wasser bräuchten.

Wir klärten sie – und damit wahrscheinlich auch einige andere – darüber auf, dass der Behälter dazu diente, unsere entsprechenden “Austrittsstellen“ nach verrichteter Arbeit mit Wasser gründlich zu reinigen. Denn als Muslime dürfen wir i.d.R. weder im Stehen unsere Notdurft verrichten, noch können wir die für die rituellen Gebete notwendige Reinheit dieser Stellen ohne Wasser erreichen und sind daher zur Wasserreinigung verpflichtet; mit Wasser wird es sauberer und auch “reiner“ als mit Papier. So einfach war dieses Mysterium aufzuklären. Muslimische Gastwissenschaftler und Gaststudenten aus dem Ausland, welche diese Reinheitsregel befolgten, “liehen“ sich immer unsere Bottiche aus!

In unserem eigenen Heim ist dieser Umweg über den Wasserbottich nicht nötig, da wir hier über kleine Duschbrausen verfügen, welche direkt in Greifnähe neben dem Klosett befestigt sind.

Foto: Reinigungsbrause auf der Toilette

Bücher zum Thema

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de