Gebrüder Özoguz

Wir sind (keine) “fundamentalistische Islamisten“ in Deutschland

Eine andere Perspektive

Dr. Yavuz Özoguz und Dr. Gürhan Özoguz

bullet zum Inhaltsverzeichnis

Unterdrückt nicht und lasst Euch nicht unterdrücken

Eine muslimische Grundregel aus dem Heiligen Qur´an besagt: „Unterdrücke nicht und lass dich nicht unterdrücken.[1] Und gemäß dieser Grundregel ist nicht nur der Unterdrücker an der Unterdrückung schuld, sondern auch derjenige, der die Unterdrückung zulässt.

Während viele diese Aufforderung nur rein gesellschaftlich sehen, ist damit zuallererst auch die eigene Seele gemeint. In dem obigen Vers steckt unter anderem die Aufforderung, dass man weder das Gute in sich selbst unterdrücken, noch sich von seinen Trieben unterdrücken lassen soll. Da ein Mensch häufig aber die inneren Auswirkungen nicht erkennt, ist es wichtig, die dazu im Zusammenhang stehende Umwelt zu analysieren.

[1] Heiliger Qur´an 2:279

 

Bücher zum Thema

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de