Gedichte im Islam
Auf der Gedanken Au

von Baba Tahir aus seinen Vierzeilern, übersetzt von Georg Leon Leszczynski

Auf der Gedanken Au wächst mir der Kummer nur,
Als Blume nur die Trauer in meines Gartens Flur;
Die Wüste meines Herzens blieb stets ohne Ertrag,
Nicht einmal der Verzweiflung Gras bracht’ Sie hervor.

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de