Gedichte im Islam
Bald brennt mein Herz

von Baba Tahir aus seinen Vierzeilern, übersetzt von Georg Leon Leszczynski

Bald brennt mein Herz aus Liebe zu den Schönen
Und bald - zerfließt's in Weinen und Sehnen.
Oh, des verliebten Herz ist frischem Holze gleich:
Wenn eine seite brennt, vergießt die andere Tränen.

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de