Gedichte im Islam
Du

von Baba Tahir aus seinen Vierzeilern, übersetzt von Georg Leon Leszczynski

Du, der in Sternenweisheit nie gelesen,
Du, dessen Fuß im Weinhaus nie gewesen,
Du, der du nicht Gewinn kennst noch Verlust –
Wann wird dich je zum Freunde wer erlesen?

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de