Gedichte im Islam
Es blühe keine Rose

von Baba Tahir aus seinen Vierzeilern, übersetzt von Georg Leon Leszczynski

Es blühe keine Rose im Garten ohne dich,
O Herr! – Und blüht sie doch, ihr Duft verberge sich!
Wenn ohne dich mein Herz in Freude sich vergisst,
Gib, dass von seiner Wange nie mehr das Herzblut wich!

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de