Gedichte im Islam
Von dir getrennt

von Baba Tahir aus seinen Vierzeilern, übersetzt von Georg Leon Leszczynski

Von dir getrennt, nicht einen Augenblick
Mag ich verharren. Leid wird mein Geschick,
Und wenn mein Herzweh man verteilen wollte,
Blieb keine Seele in der Welt im Glück.

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de