Gedichte im Islam
Mein Herz ist wund

von Baba Tahir aus seinen Vierzeilern, übersetzt von Georg Leon Leszczynski

Mein Herz ist wund, mein Aug' vom Weinen nass,
Nur blut'ge Tränen füll'n der Freude Glas.
Doch könnt' dein Hauch noch Leben mir verleihen,
Wenn du bei meinem Grabe schrittsts fürbass.

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de