Gedichte im Islam
O Lieb

von Baba Tahir aus seinen Vierzeilern, übersetzt von Georg Leon Leszczynski

O Lieb, du hälst mein Herz und meine Seele verwahrt,
Und alles, was sie birgt, und was sie offenbart.
Doch weiß ich nicht, woher der eine Schmerz mir kommt,
Weiß nur, dass meine Arznei in deinen Händen harrt.

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de