Gedichte im Islam
Urewig vorgezeichnet

von Omar Chayyam

 

Urewig vorgezeichnet ist der Dinge Kern;
Der Griffel bleibt dem Guten wie dem Bösen fern;
Was Gott als Schicksal vorbestimmt, muss sich vollenden
Mag, wie er will, der eitle Mensch sich dreh'n und wenden.

 

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de