Gedichte im Islam
Geschrieben

von Ahmed Pascha übersetzt von Prof. Annemarie Schimmel

Eine Liebesepistel hab ich der Liebsten geschrieben,
Hab auf dem Herzblatt den Sendbrief des Sehnens geschrieben,
Habe der Nachtigall Kummer, die Klagerute der armen,
Mit des Morgenwinds Hand in den Rosengarten geschrieben.
Nahm zum Vorbild mir, was mein Herz mit der Locke erlebte:
Habe des Kummers Erzählung auf wirre Blätter geschrieben.
Hab dein Traumbild so tief ins Herz gegraben, als hätt ich
Bilder, Zeichen in den Poka von Korallen geschrieben.
Ach, voll Sehnsucht begann ich ganz und gar zu entflammen,
Als die Glut, die dein Wangenglanz mir geschenkt, ich beschrieben!

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de