Gedichte im Islam
Ich sah meinen Herrn

von Halladsch, übersetzt von Prof. Annemarie Schimmel

Ich sah meinen Herrn mit den Augen meines Herzens.
Ich sprach: Wer bist du? Er sagte: Du!
Bei dir hat das Wo kein Wo,
Wo du bist, ist kein Wo.

Die Vorstellungskraft hat keine Vorstellungskraft von dir,
Sodass sie wüsste, wo du bist.
Du bist der, der alles Wo umfasst
Bis hin zum Nichtwo. Wo also bist du?

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de