Gedichte im Islam
Frühbotschaft

von Ibn Hazm al-Andalusi aus dem Buch "Halsband der Taube", übersetzt von Max Weisweiler (1941)

Frohbotschaft kam, als ich schon aller Hoffnung bar.
Mein Herz lag in der Pein von sieben Höllen gar.
Der Hoffnung grünes Kleid sie um mein Herze hing,
Nachdem es das Gewand der Trauer schon umfing.
Geschwunden ist von mir des Grames Dunkelheit,
Nur solchen Trautverein erhoff ich, der auf's neu
Die alte Lieb erblühen lässt in wahret Treu:
Nicht um des Regens willen wünscht man Wolken oft,
Nein, weil man auf des großen Schattens Kühle hofft.

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de