Gedichte im Islam
Du spottest

von Ibn Hazm al-Andalusi aus dem Buch "Halsband der Taube", übersetzt von Max Weisweiler (1941)

Du spottest der Vergleiche kühn in deinem Glanz und Licht.
Des Himmels Sonne auch bedarf des fremden Schmuckes nicht.
Ei, dass nach seiner Trennung ich nicht aus dem Leben schied!
Ist doch sein Fliehn mein Grab und sein Verlust mein Totenlied.
Ich wund're mich, dass meinen Leib, gar blühend und voll Kraft,
Die rauhe Hand der Trennungspein nicht längst dahingerafft.

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de