Gedichte im Islam
Ich wollt

von Ibn Hazm al-Andalusi aus dem Buch "Halsband der Taube", übersetzt von Max Weisweiler (1941)

Ich wollt, dass sich der Erde Plan nach innen kehrt
Und sie nach außen ihren tiefsten Schoss entleert,
Dass ich gestorben, ehe mich ein Leid bedrängt,
Das kam und mir mit Kohlen heiß das Herz versengt,
Dass man den Abgeschied'nen wäscht mit meinem Blut
Und er in meiner Brust als seinem Grabe ruht.

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de