Gedichte im Islam
Wann mag ein Herz genesen

von Ibn Hazm al-Andalusi aus dem Buch "Halsband der Taube", übersetzt von Max Weisweiler (1941)

Wann mag ein Herz genesen, das versehrt von Liebesleid?
Wann rückt ein Haus mir nahe, dessen Leute mir gar weit?
Wann seh' ich eine Hind, die mit mir wohnet Wand an Wand,
Doch wer sie sucht, ist näher noch als ihr der Hindu Land?
Fürwahr, es lindert meine Not, dass unsre Häuser nah,
Gleichwie's dem Durst'gen Kraft gewährt, dass bald die Quelle da.

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de