Gedichte im Islam
Wenn ein Lebend'ger

von Ibn Hazm al-Andalusi aus dem Buch "Halsband der Taube", übersetzt von Max Weisweiler (1941)

Wenn ein Lebend'ger dort, wo das Geheimnis bei mir wohnt
Sich niedeließe, bliebe er vom Todeslos verschont.
Ich lasse mein Geheimnis sterben, weil es lebt im Tod,
Gleichwie des Sehnsuchtskranken Freud liegt in der Minne Not.

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de