Gedichte im Islam
Zwei sind

von Ibn Hazm al-Andalusi aus dem Buch "Halsband der Taube", übersetzt von Max Weisweiler (1941)

Zwei sind in einen Menschen heiß verliebt
Ein jeder wird vom andern abgewehrt,
Gleichwie ein Hund bei seinem Trog nicht frisst,
Doch hindert, dass der andere ihn leert.

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de