Gedichte im Islam
Von Dir

von Muhammad Iqbal übersetzt von Prof. Annemarie Schimmel

Holder Sprosser, wilder Falke sind von Dir.
Licht und Glut im Weg des Lebens sind von Dir.
Waches Herz und Handvoll Erde, Weltenschau,
Nächt'ger Wandel dieses Mondes lind; von Dir.
Perle, noch im Meer, und Perle, schon ertaucht!
Was mein Mund sagt, was mein Herz noch sinnt – von Dir!
Ich bin eine Handvoll Staub nur, windverweht,
Tulpen sind von dir, Lenzregen rinnt von Dir.
Du der Maler, wir die Feder, die Du fuhrst,
Bild des Jetzt und was die Zukunft spinnt; von Dir.

 

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de