Gedichte im Islam
Bin ich noch ich?

von Fatma Kölling

BIN ich noch ich?
Seit du mich angesehen,
sind alle Dinge wunderbar verkehrt,
und immer wieder muss ich lauschend stehen,
wenn meine Seele deine Stimme hört.

Nur dies noch bin ich:
Klang von Deinem Liede,
all meine Lichter löscht dein Leuchten aus.
Komm, Herr, bestürze mich mit deiner Liebe,
brich mich aus meinem engen Selbst heraus!

Brich mich heraus,
dass ich mich ganz -verliere
und schaffe mich nach Deinem Bilde neu.
Gib meinem Willen das Gesetz der Liebe
und binde mich - dann bin ich wahrhaft frei.

(gedichtet vor der Annahme des Islam)

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de