Gedichte im Islam
Blühst du nicht?

von Fatma Kölling

BLÜHST du nicht längst schon, mein Herz,
blühst um das andere Ich?
Schweige, verschweige dich noch —
morgen bekenne ich dich.

MORGEN, denn morgen vielleicht
bist du schon Frucht, die begreift.
Dann erst verschenke dich ganz:
köstlich ist Liebe, die reift.

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de