Gedichte im Islam
Lass die dunkle Harfe

von Fatma Kölling

LASS die dunkle Harfe Nacht
nur noch einmal klingen,
lass dies Herz, das überwache,
endlich seine Lieder singen.

GIB der Liebe ihre Zeit
alle Sehnsucht auszusagen...
die so lange sich verschwiegen,
lass die Nachtigallen schlagen.

LASS uns nach der Weit der Tränen
wieder an den Frühling glauben,
wenn die ersten Knospen springen
mit dein Ruf der Turteltauben.

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de