Gedichte im Islam

Schlaf nun

von Fatma Kölling

Schlaf nun (Kinderlied)

Blies der Wind die Sonne aus,
Bienchen flog schon längst nach Haus.
In der Wiese schläft der Bach,
wartet auf den neuen Tag.
Gräser nicken überm Rein:
schlaf nun, schlafe ein...

Vöglein zwitschert halb im Traum,
unter‘m Fenster rauscht der Baum;
horch, nun klopft er leise an:
schläft er schon, der kleine Mann?
Und die Uhr geht nur ganz sacht:
liebes Kind - nun gute Nacht.

Gedichtet als Ingeborg Kölling vor der Annahme des Islam

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de