Gedichte im Islam
Was reißt den Stern

von Fatma Kölling

Was reißt den Stern aus seiner Bahn,
dass er in jähem Fall
vom Himmel stürzt, weißt nicht, wohin,
ein wurzelloses Licht im All.

Was treibt mein Herz wie jenen Stern,
dass es Sich selbst vergisst,
bis es in atemlosen Flug
bei dir zu Hause ist?

Kein Stern kann ganz verloren gehn,
schau nur getrost hinauf,
und eh mein Herz sich fürchten kann,
fängt deine Hand es auf.

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de