Gedichte im Islam
Tyrann

von Saadi aus dem "Rosengarten". aus dem Persischen übersetzt von Karl Heinrich Graf

Tyrann, der sich vom Blut der Untertanen nährt,
Wie lange glaubst denn du, dass dieses Treiben währt?
Was hilft es dir, dass du die ganze Welt erwerbest?
Statt Menschen quälen ist es besser, dass du sterbest.

© seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de