Gedichte im Islam
O Gott

von Yahya ibn Muadh

O Gott, du hast es gern, dass ich dich liebe,
Obgleich du meiner nicht bedarfst -
wie sollte ich es nicht gern haben, dass du mich liebst,
wo ich deiner- so sehr bedarf!

seit 2006 - m-haditec GmbH & Co KG - info@eslam.de